Archiv

Landesmeisterschaft Männer - KV 03 Riegelsberg siegt in der Gesamtwertung

Am 7. Mai fanden im Püttlinger Trimmtreff die 12. offenen Landesmeisterschaften im Ringen der Männer statt. Gerungen wurde in beiden Stilarten, 81 Athleten waren am Start. Insgesamt 14 Ringer des KVR erkämpften 10 Medaillen. Davon eine Goldene, sechs Silberne sowie drei Bronzene. In der Mannschaftswertung siegte Riegelsberg mit 158 Punkten vor Heusweiler (136) und Köllerbach (129).

In der Gewichtsklasse bis 70kg Freistil war Sezer Karmadja nicht zu schlagen und gewann seine vier Kämpfe alle vorzeitig. Ein wichtiger Schritt nach zwei schweren Verletzungen. Er wird die Farben des KVR auch bei den Deutschen Meisterschaften vertreten. Einen Doppelstart im griechisch-römischen und im Freistil bestritt der amtierende deutsche Junioren Meister (50kg GR) Henrik Lars Schmitt. Im ungewohnten freien Stil gelangen ihm zwei Siege, was ihm eine Silbermedaille bis 57kg einbrachte. Im griechisch-römischen Stil wurde er in der Gewichtsklasse bis 59kg Dritter. Eine tolle Leistung zeigte unser Athlet in der Gewichtsklasse bis 85kg GR: Marius Braun besiegte alle seine Poolgegner. Unter anderem den ehemaligen Riegelsberger Sebastian Janowski, dem er in der letzten Bundesligasaison noch zweimal unterlag. Im Finale musste er nach einem harten Kampf Ilja Kaiser (Württemberg) den Vortritt lassen. In der Gewichtsklasse 61kg FR ist die Leistung von Jafar Novoozi besonders zu erwähnen. Der junge Afghane schloss sich, nach seiner Flucht aus seiner Heimat, Anfang des Jahres dem KVR an. In seinem ersten Turnier erreichte er bereits einen Sieg. Der KVR ist stolz darauf, seine gesellschaftliche Pflicht der Integration wahrzunehmen und dem jungen Mann Anschluss bieten zu können.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Griechisch-Römisch:
Henrik Lars Schmitt, 59 KG, 3. Platz
Markus Chmiel, 80 KG, 4. Platz
Marius Braun, 85 KG, 2. Platz
Waldemar Minich, 130 KG, 2. Platz

Freistil:
Henrik Lars Schmitt, 57 KG, 2. Platz
Moritz Paulus, 61 KG, 2. Platz
Eloyan Armand, 61 KG, 3. Platz
Gian-Luca Montana, 61 KG, 5. Platz
Jafar Novoozi, 61 KG, 6. Platz
Rick-Jürgen Dauster, 61 KG, 9. Platz
Noah Monz, 65 KG, 3. Platz
Sezer Karmadja, 70 KG, 1. Platz
Kevin Osthoff, 86 KG, 2. Platz
Daniel Piro, 86 KG, 4. Platz
Patrick Haffner, 125 KG, 2. Platz

 

Sie finden uns auch auf Facebook!

facebook.png