Archiv

Paul Riemer und Lucas Rosport Vizemeister der B-Jugend

Bei den vom 18. bis 20. März in Kirchlinde (bei Dortmund) und Rostock ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Ringen im Greco und Freistil der B-Jugend untermauerten die jungen Ringer des KV 03 Riegelsberg erneut ihr Leistungsvermögen. Mit zwei Silbermedaillen und einem vierten Platz kehrten die Jungs und ihre Trainer Frank Riemer und Gerhard Thiel zufrieden zurück.

Sie haben nicht Gold verloren, sondern Silber gewonnen, so die einhellige Meinung der vielen Ringerfreunde am Dienstagabend beim kleinen Empfang in der Ringerhalle.
In Rostock begann Paul Riemer in der 42-kg-Klasse furios, denn er eilte am Samstag von Sieg zu Sieg. So musste Robin Kraus aus Speyer nach 14:0 auf beide Schultern. Gabriel Hils aus Aichhalden besiegt er mit 16:0, Julian Kellermann aus Musberg mit 18:2 und Emil Lehmann aus Thaleischweiler mit 16:0. Adrian Barnowski aus Nürnberg schulterte er schließlich, womit er am Sonntag das Finale erreichte. Dort musste er die Überlegenheit des Mainzer Dennis Burak anerkennen, der sich Gold holte. Der Verlauf der Kämpfe zeigt, dass Paul für seinen Trainingsfleiß mit der Silbermedaille belohnt wurde. Als Siebter mit je einem Sieg konnten sich Andrej Witt bis 58 kg und Alessio Ruvio bis 63 kg freuen und sich Eindrücke für die nächste Deutsche Meisterschaft 2017 holen.
In Kirchlinde verliefen die Vorkämpfe für Lucas Rosport bis 54 kg ähnlich wie bei Paul Riemer. Fünf aufeinander folgende Siege gegen Denis Moor aus Trostberg mit 8:4, Felix Egner aus Möckmühl mit 16:0, Elias Allgaier aus Hofstetten mit knappem 2:2, Levin Withultz aus Cottbus mit 15:0 und Leon Lang aus Plauen mit 5:0 brachten ihm den Einzug ins Finale. Dort musste er sich gegen Ilja Krivoplijas aus Lahr geschlagen geben. Mit der Silbermedaille bestätigte er die von ihm gewohnten starken Leistungen und seine Vizemeisterschaft 2015. Justin Heyer verfehlte bis 76 kg mit Rang vier knapp Edelmetall. Ole Quasten (38 kg) und Aaron Bickel (63 kg) gingen trotz guten kämpferischen Leistungen noch leer aus.

Zu den Bildern

 

Sie finden uns auch auf Facebook!

facebook.png