KVR-Jugend

Vier Medaillen bei Deutschen Jugendmeisterschaften

Die Nachwuchsarbeit beim KV 03 Riegelsberg trägt weiter Früchte. Auch in diesem Jahr gingen die jungen Athletinnen und Athleten des KVR bei deutschen Meisterschaften nicht leer aus. Vier Medaillen sprangen bei bislang 11 Teilnahmen heraus.

 

Etwas hervor sticht natürlich die Goldmedaille von Henrik Lars Schmitt. Er wurde in der Gewichtsklasse bis 63 kg Deutscher Meister der Junioren 2019 in Plauen. Er beendete sein optimales Turnier mit einer technischen Überlegenheit im Finale gegen Mike Köln von der RG Lahr.

Den 2. Platz und somit Silber konnte Leah Bauer in der Klasse bis 57 kg bei der DM der weiblichen Jugend A in Berlin erkämpfen. Sie wurde nach harten Kämpfen Poolerste, unterlag dann aber im Finale gegen Adelheid Przybylak vom 1. AC Regensburg mit 0:7 Punkten.
Bei der männlichen A-Jugend DM in Ladenburg im freien Stil schaffte es Paul Riemer in der Klasse bis 55 kg ebenfalls zur Silbermedaille. Er musste sich lediglich Julien Zinser aus Schifferstadt im Finale geschlagen geben, der ihn trotz eigener Führung abfangen und auf die Schultern drücken konnte.
Am selben Tag wurde auch Lukas Rosport für seine Mühen belohnt. Er schaffte es trotz einer knappen 2:3 Punktniederlage gegen den späteren Deutschen Meister noch aufs Treppchen und bekam am Ende die Bronze Medaille bis 80 kg bei der A-Jugend DM im griechisch-römischen Stil in Witten. Im kleinen Finale ließ er Patrick Ogbebor vom SV Freising keine Chance und siegte nach 3:41 Min. mit Schultersieg beim Stand von 15:1. DM-Erfahrungen sammelten außerdem Till Butterbach, Allessandro Carlino, Dilhan-semi Harmandali, Bercan Ünsal und Andrei Witt.

Empfang DM-Teilnehmer

arrow Empfang DM-Teilnehmer

 

 

Sie finden uns auch auf Facebook!

facebook.png