Trotz sechs Einzelsiegen, KVR verliert in Hüttigweiler

Es war ein toller Kampfabend am vergangenen Samstag, den 16.10 in der renovierten Illtalhalle in Hüttigweiler.

Der KVR war zu Gast beim ASV Hüttigweiler.
Am Ende reichte es trotz sechs Einzelsiegen nicht für den Gesamtsieg im Saarderby.

In der Klasse bis 57kg Freistil konnte sich Eigengewächs Gero Chianette mit 4:1 nach Punkten gegen Florian Dauster durchsetzten.
Auch im Schwergewicht kamen zwei weitere Mannschaftspunkte für den KVR hinzu.
Punktegarant Yoan Dimitrov gewann gegen den 23 Kilo schwereren Egor Olar mit 7:0.

Nicht so gut lief es in der Klasse bis 61kg gr.-röm., hier unterlag Salim Sarti vorzeitig gegen Artiom Deleanu.

In einem Weltklassefight im Halbschwergewicht verlor unser Russe Asadula Ibragimov am Ende unglücklich nach letzter Wertung mit 7:7 (98kg Freistil).

In der Klasse bis 66kg Freistil hatte der KVR nun wieder die Nase vorn. Mit einer sehenswerten 4er Wertung konnte sich Paul Riemer gegen Numan Bayram durchsetzten.
Der Kampf endete 6:5 zu Gunsten des Riegelsbergers.

Zur Halbzeit stand es also 5:5.
Spannung für den zweiten Abschnitt war vorprogrammiert.

Im zweiten Durchgang stand Lukas Rosport dem wieder genesenen Kevin Gremm gegenüber, trotz starkem Auftritt stand am Ende eine 9:1 Niederlage (86kg gr.-röm.).

Überzeugen konnte Hocine Benserradj, er gewann gegen Jan Wolfanger mit 6:0 in der Klasse bis 71kg gr.-röm.

Nichts zu holen gab es für Daniel Decker, er verlor gegen Routinier Alexandru Burca mit 9:0 nach Punkten.

Ein Ausrufezeichen setzte hingegen Simon Monz in der Klasse bis 75kg Freistil. Er gewann gegen Mathias Schwarz denkbar knapp mit 4:3 und somit stand es einen Kampf vor Schluss 11:8 für den ASV.

Im letzten Kampf der Partie stand Jannik Malz Urs Von Tugginger gegenüber. Trotz einer bärenstarken Leitung reichte es am Ende „nur“ für einen 5:3 Punktsieg (75kg gr.-röm.).

Somit trennen sich die Saarklubs am Ende mit 11:9. Trotz Niederlage. war dieser Abend geprägt von spannenden Kämpfen und einer guten Stimmung. Solch knappe Duelle sind gute Werbung für den Sport !

Der nächste Heimkampf ist nächste Woche Samstag, den 30.10.
Hier ist der Tabellenzweite aus Adelhausen zu Gast.

 

 

Sie finden uns auch auf Facebook!

facebook.png

 
 
 
 
 

Sponsoren:

if5_spk_logo.gifLogo LottoSaartoto querBandenwerbung Eppelborn 004

Logo Sporlastic GmbH