KVR erhält das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung

Exzellente Nachwuchsarbeit zahlt sich aus. Für den Kraftsportverein Riegelsberg ganz besonders: Die Jury des „Grünen Bandes“ hat die Kraftsportler mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssport-Preis in Deutschland ausgezeichnet. „Das Grüne Band“ ist mit einer Förderprämie von 5.000 Euro dotiert, die unmittelbar in die Jugendarbeit fließt, beispielsweise in den Erhalt der eigenen Ringerhalle und in ringerspezifisches Trainingsequipment, wie Trainingspuppen zum Üben von Ringertechniken.

 

 

   

● Kraftsportverein Riegelsberg mit Auszeichnung von DOSB und Commerzbank geehrt
● 5.000 Euro Förderprämie für vorbildliche Nachwuchsarbeit

Die Bewertungskriterien für die Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept 2020 des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und schließen unter anderem die Zusammenarbeit mit Schulen, Landessportbünden/Landesssportverbände oder Spitzenverbände sowie weitere Aspekte der Leistungsförderung mit ein.

Als Paul Riemer, Simon Monz und Henna Schmitt im Frühjahr jeweils mit der Bronzemedaille von den Deutschen Kadetten- und Juniorenmeisterschaften zurückkehrten zu ihrem Heimatverein, dem Kraftsportverein Riegelsberg 1903 e.V., lagen sie voll im Trend. Kurz zuvor nämlich hatte es bei den Landesmeisterschaften 38 Medaillen für die KV-Jugend gegeben. Eine Ausbeute, die gewissermaßen logisch ist angesichts 28 Landes- und Bundeskader, die der umtriebige Verein aus der Gemeinde nördlich von Saarbrücken in seinen Reihen hat. 2016 war ohnehin das erfolgreichste Jahr in der über 110-jährigen Vereinsgeschichte: Im April wurde der KVR zum ersten Mal „Deutscher Mannschaftsmeister der Jugend“ – das sind die 14- bis 18-Jährigen. Die Nachwuchsarbeit – 93 der 136 Aktiven im Jahr 2016 waren Kinder und Jugendliche – steht im Mittelpunkt der Riegelsberger, die eine überzeugende Bewerbung auf die Matte gebracht haben und zum zweiten Mal nach 2010, das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung“ erhalten.

„Die Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ hat für uns eine ganz besondere Bedeutung. Dabei geht es nicht nur um die finanzielle Unterstützung, die wir gut gebrauchen können. Die Prämierung ist vor allem eine Wertschätzung für unsere gute Jugendarbeit und zugleich ein Dankeschön an alle Trainer, Betreuer und Helfer, die uns mit ihrem großen Engagement zumeist ehrenamtlich unterstützen“, sagt Peter Schiffer Vorsitzender des Kraftsportvereins.

Alwina Hassanzadeh, Filialleiterin der Commerzbank in St. Ingbert und David Schüler, Niederlassungsleiter der Commerzbank im Saarland, übergaben den Scheck und die Trophäe an Edgar Paulus, sportlicher Leiter des Kraftsportvereins. „Sport steht nicht nur für Rekorde und Medaillen, sondern auch für die Vermittlung von wichtigen Werten. Der Kraftsportverein sorgt dafür, dass der Sport trotz einer sich wandelnden Gesellschaft fester Bestandteil in der Erziehung vieler Kinder und Jugendlicher bleibt. Sie lernen im Team zusammenzuarbeiten, anderen Respekt entgegenzubringen, und dass sich Leistungsbereitschaft auszahlt. Das sind wesentliche Eigenschaften, die für den Nachwuchs im späteren Berufsleben essentiell sind und die daher auch in unserer Unternehmenskultur fest verankert sind.“, so Alwina Hassanzadeh.

Seit 1986 fördern die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. „Das Grüne Band“ belohnt vorbildliche Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Für „das Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jedes Jahres bei ihren Spitzenverbänden bewerben. Die Jury prämiert jährlich 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes. Voraussetzung für die Vereine ist, dass sie aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention betreiben.

Das „Grüne Band“ im Internet:

www.dasgrueneband.com
www.facebook.com/dasgrueneband

Sponsoren:

Weiland.jpg if5_spk_logo.gifLogo LottoSaartoto quer