homepage_Banner.jpg

 

 
 

15 Medaillen bei Jugend-Landesmeisterschaften

Am Samstag und Sonntag lud der ASV Hüttigweiler zu den Saarländischen Jugend Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil in die Sporthalle des Illinger Gymnasiums ein. Auch in diesem Jahr war der KV 03 Riegelsberg mit 29 Teilnehmern in allen fünf Altersklassen einer der stärksten Vereine im Saarland. Bei den Jüngsten (E-Jugend) und bei den Ältesten (A-Jugend) reichte es sogar für den Sieg in der Vereinswertung. Insgesamt gab es 15 Medaillen für die Riegelsberger.


Im Einzelnen: Am Samstag, den 21. Januar 2017 waren die C- und E-Jugend-Ringer am Start. In der C-Jugend erkämpften sich Marc Kullmann (46 kg) Silber und Jay-Reed Kaster (31 kg) Bronze. Leon Lorenz (34 kg) wurde Fünfter, Jan Kononenko (34 kg) Siebter, Calogero Chianetta (34 kg) Achter und Armin Schyma (38 kg) erkämpfte sich den 9. Platz. Für die E-Jugend erkämpfte sich Elias Zammali (36 kg) den 1. Platz, in der Gewichtsklasse bis 23 kg wurde Tim-Leon Bahr Zweiter und Lenard Maßong Vierter. Emil Schyma erkämpfte sich den 3. Platz und Maximilian Schweitzer den 4. Platz jeweils bis 25 kg. Adriano Kullmann wurde in 28 kg ebenfalls mit Bronze belohnt. Am Ende konnten die Trainer den Pokal für den 1. Platz in der Vereinswertung der E-Jugend entgegennehmen.
Am Sonntag, den 22. Januar 2017 waren dann die D-, B- und A-Jugend an der Reihe. In der D-Jungend erkämpfte den 1. Platz Bruno Erlandsson (31 kg), den 3. Platz Paul-Oscar Rodriguez-Müller (28 kg) und den 4. Platz Christian Rosport (38 kg). In der B-Jugend wurden Nils Neumann (46 kg) und Alessandro Carlino (76 kg) jeweils Landesmeister. Till Butterbach (38 kg) und Justin Quint (63 kg) konnten sich beide über eine Silbermedaille freuen und Paul Müller (42 kg) und Emir Tinaz (69 kg) schafften beide Bronze. Die B-Jugend erkämpfte sich damit den 3. Platz in der Vereinswertung.
In der A-Jugend wurden Ole Quasten (42 kg) und Nils Gabriel (123 kg) Landesmeister. Tom Peter (42 kg), Simon Jakob Monz (58 kg) und Lucas Rosport (63 kg) schafften den Vize-Landesmeister und Maurice Kelkel (123 kg) konnte sich über Bronze freuen. Alessio Ruvio wurde bis 69 kg Vierter. Das reichte, dass auch hier der Sieg in der Vereinswertung für die Jungs des KVR heraussprang. Wir bedanken uns für die Unterstützung der Trainer, Eltern und der Fans.